Zain,Barbara und Nobert trafen sich bei einem Welcome Dinner

Von Kathrin in Erfolgsgeschichten
3 Sep 16

Zain, ein junger Mann aus Syrien, war im Zuge des Welcome Dinner Projekts bei Barbara und Norbert in Braunschweig zum Essen eingeladen.

Barbara schrieb uns nach dem Dinner:
„Die Verabredung hat super geklappt. Wir hatten uns telefonisch und per E-Mail verständigt. Pünktlich zur verabredeten Zeit konnten wir unseren Gast von der Bushaltestelle abholen.

Die Verständigung war völlig unproblematisch, da Zain schon gut deutsch spricht. Ich war total fasziniert in welch kurzer Zeit er unsere schwierige Sprache so gut gelernt hat, dass er eine Unterhaltung führen kann.

Zu Essen gab es einen Hackfleischauflauf mit Backkartoffeln, Salat und Kräuterquark. Zum Nachtisch gab es Vanillepudding mit Johannisbeeren, danach Espresso.

Die Stimmung war angenehm und entspannt, wir haben viel gelacht. Wir hatten das Gefühl, dass sich unser Gast wohlfühlt.
Ein weiterer Kontakt hat sich bis jetzt noch nicht ergeben, steht aber bei uns auf dem Plan.“